Header log

[Tag 9] Rückfahrt auf 2 oder 4 Rädern

3
1 2

Sonntag. Das hieß Aufbruchstimmung. Der letzte Morgen auf Usedom. Bei der letzten Mahlzeit wurde dem Team der Küche gedankt, die Verpflegung war wie immer vom feinsten und da war das das Mindeste. Ausgestattet mit einem Lunchpaket für die lange Fahrt wurden nun die letzten Sachen gepackt und der Bus befüllt. Es ging noch ein letztes Mal zum Strand, um dem Wasser tschüss zu sagen und ein Abschlussfoto mit der ganzen Gruppe zu machen. Bei der Abfahrt waren dann allerdings vier Plätze weniger besetzt als bei der Hinfahrt. Die vier Jungs Kilian, Elias, Matthes und Noah hatten noch nicht genug nach acht Tagen Sport pur und hatten im Voraus die Heimfahrt auf eine ganz besondere Weise geplant: Auf nur zwei Rädern, nämlich mit dem Fahrrad! So wurden sie von allen anderen Camp-Teilnehmern respektvoll im Spalier zur gut 750 Kilometer langen Rückreise mit Muskelkraft verabschiedet. Für die Anderen hieß es nun ca. neun Stunden Busfahrt. Hier lief alles glatt und um 20 Uhr wurden alle von den Eltern herzlich in Empfang genommen.

Und somit ist nun endgültig das Beachcamp 2017 Geschichte - schön wars!

1 2

Diese Seite nutzt Cookies!

Wenn du deine Browser-Einstellungen nicht änderst stimmst du der Verwendung zu. Mehr dazu.

Einverstanden.

Unsere Sponsoren