Header log

Olympiade und ein Highlight

IMG 2404 IMG 2411
IMG 2409
IMG 2410
IMG 2405 Tag 6 Der Donnerstag im diesjährigen Beach-Camp war volleyballfrei. Der Anfang war allerdings genau wie an den anderen Tagen. Geweckt wurde um 7 Uhr, damit alle um 7:15 Uhr zum Frühsport aufbrechen konnten. Vor allem waren die Bedingungen für die Schwimmer extrem gut, denn die Ostsee war Spiegelglatt. Nach dem Frühstück gingen alle zum Strand, weil dort  die Olympiade an stand. In gemischten Teams wurde in Minispielen und -Wettkämpfen um den ersten Platz gekämpft. Kaum eine Wolke war am Himmel, die Sonne gab alles, sodass es auch nicht schlimm war, bei einigen spielen etwas nass zu werden. Nach dem Frühstück hüpften alle unter die Dusche, um danach bei der Zeltrazzia frisch zu sein. Der eigentliche Grund war allerdings, dass der gesamte Tross um 15 Uhr in Richtung Rügen zu den Störtebeker Festspielen aufbrach. Kaum angekommen, stürmten bereits alle auf die berühmt und berüchtigte „Fressmeile“, um dort noch den Rest vom Taschengeld auszugeben.

Windiger Mittwoch

IMG 2393 IMG 2387
IMG 2391
IMG 2394
Tag 5 Der Mittwoch startete wie die letzten Tage mit einer Portion Frühsport. Aber jeder Frühsport macht Spaß, wenn er bei Sonnenschein und an bzw. in der Ostsee gemacht wird. Da die erste Hälfte des Camps sehr volleyballlastig ist, stand heute auch zwei Mal Training auf dem Programm. Und wieder starteten einige Teilnehmer nach dem Frühstück vor der vereinbarten Uhrzeit von 9:15 in Richtung Strand, um überpünktlich mit dem Training zu beginnen. Die Bedingungen waren heute nicht ganz so gut wie die letzten Tage, denn der Wind wurde etwas stärker, was allen Teilnehmern mal mehr und mal weniger Schwierigkeiten bereitete. Ein Highlight war das Mittagessen, denn heute gab es Pommes mit Schnitzel. Nach der Mittagspause wurde ein gemeinsames Spiel gespielt, etwas nass und sandig wurde es dabei. Das Training am Nachmittag wurde, wie am Morgen auch, durch den Wind deutlich erschwert. Nichts desto trotz gaben alle ihr Bestes. Das Abendessen wurde heute durch eine Grillrunde ersetzt, Würstchen und Salat standen dabei auf dem Speiseplan. Für alle eine leckere Abwechslung. Am Abend war mal nichts geplant, Zeit zur freien Verfügung.

Seite 1 von 3

Diese Seite nutzt Cookies!

Wenn du deine Browser-Einstellungen nicht änderst stimmst du der Verwendung zu. Mehr dazu.

Einverstanden.

Unsere Sponsoren