Header log

Olympiade und ein Highlight

IMG 2404 IMG 2411
IMG 2405 Tag 6 Der Donnerstag im diesjährigen Beach-Camp war volleyballfrei. Der Anfang war allerdings genau wie an den anderen Tagen. Geweckt wurde um 7 Uhr, damit alle um 7:15 Uhr zum Frühsport aufbrechen konnten. Vor allem waren die Bedingungen für die Schwimmer extrem gut, denn die Ostsee war Spiegelglatt. Nach dem Frühstück gingen alle zum Strand, weil dort  die Olympiade an stand. In gemischten Teams wurde in Minispielen und -Wettkämpfen um den ersten Platz gekämpft. Kaum eine Wolke war am Himmel, die Sonne gab alles, sodass es auch nicht schlimm war, bei einigen spielen etwas nass zu werden. Nach dem Frühstück hüpften alle unter die Dusche, um danach bei der Zeltrazzia frisch zu sein. Der eigentliche Grund war allerdings, dass der gesamte Tross um 15 Uhr in Richtung Rügen zu den Störtebeker Festspielen aufbrach. Kaum angekommen, stürmten bereits alle auf die berühmt und berüchtigte „Fressmeile“, um dort noch den Rest vom Taschengeld auszugeben. Das eigentliche Stück begann um 20 Uhr bei Sonnenschein und endete gegen 22:30 Uhr mit einem riesigen und schönen Feuerwerk. Ob mehrere Male oder zum ersten Mal dabei, allen hatte es sehr gefallen.  Gegen ein Uhr nachts waren die Sportler zurück im Ferienpark, schnell noch die Zähne geputzt, fielen alle mehr als müde ins Bett.

Diese Seite nutzt Cookies!

Wenn du deine Browser-Einstellungen nicht änderst stimmst du der Verwendung zu. Mehr dazu.

Einverstanden.

Unsere Sponsoren